{Rezept} Bananen-Eis

Hallo Leute,

der Sommer hat Deutschland ja noch voll im Griff und daher kommt ein leckeres Eis wie gerufen.
Ich zeige euch heute mein sehr einfaches Rezept für Bananen-Eis. Besonders praktisch ist es, dass ich für das Eis Bananen verwenden kann, die vielleicht schon etwas zu braun sind, um noch gerne pur gegessen zu werden.


Für 4 Becher Eis benötigt ihr:
3-4 reife Bananen
250 ml Milch oder Sahne
etwas Zitronen- oder Limetten-Säure
etwas Zimt

1. Verarbeitet die Bananen mit einem Pürierstab oder Mixer zu einem feinen Brei. Wer keinen Pürierstab oder Mixer zur Hand hat, kann die Bananen auch mit einer Gabel zerdrücken - der Brei wird dann etwas weniger fein.

2. Mischt den Brei mit etwas Zitronensäure. Das ist sehr wichtig, denn die Säure verhindert, dass der Bananenbrei im Kontakt mit der Luft völlig braun wird.

3. Fügt nun nach und nach die Milch oder Sahne hinzu bis eine Flüssigkeit von der Konsistenz eines Milchshakes entstanden ist - hier könnt ihr natürlich auch schon aufhören und einfach einen Bananen-Milchshake trinken:-).
Wenn ihr Sahne verwendet, wird das Eis etwas cremiger und gehaltvoller aufgrund des höheren Fettgehalts.

4. Als letztes rührt ihr noch etwas Zimt (ca. 1/2 TL) unter die Masse (optional - ich finde die Kombi Banane und Zimt aber toll). 

Stellt die Masse nun ins Eisfach. Jetzt habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder ihr bereitet as Eis über Nacht zu. Dann ist das Eis ganz fest gefroren und ihr müsst es sicher eine halbe Stunde im Kühlschrank wieder antauen lassen, bevor ihr es verwenden könnt. Oder ihr bereitet es tagsüber zu und geht alle halbe Stunde bis Stunde einmal an das Eisfach und rührt das Eis um - das sorgt dafür, dass die Eiskristalle zerschlagen und daher nicht so groß werden. Die Folge ist ein schön cremiges Eis.

(Ihr könnt natürlich auch eine Eismaschine nutzen wenn ihr eine besitzt...damit wird das Eis dann noch etwas cremiger).

Verteilt das Eis auf die Becher und dekoriert es nach euren Wünschen: Minzblättchen, Schokostreusel, Bananenstücke, Krokant, Schokosauce...



Erfreut euch am Sommer und lasst euch das Eis schmecken...

Schwierigkeit
(einfach)

Euer

Kommentare:

  1. Das werd ich direkt mal in den nächsten Tagen ausprobieren, da hier gerade ein paar braune Bananen rumfliegen. Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept mit Zutaten, die man meist sowieso zu Hause hat. Ich hoffe, ich halte bis zum Ende durch und trinke nicht den Bananen Milkshake :D

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du das Rezept mal ausprobieren möchtest. Haha und selbst wenn du den Milkshake trinkst - lecker und erfrischend ist es sowieso ;-)

      Viele Grüße
      JuliKind

      Löschen
  2. Das wir die Tage auf jeden Fall mal getestet, das sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Kannst ja mal schreiben, ob es gelungen ist!

      Viel Erfolg

      Liebe Grüße

      JuliKind

      Löschen
    2. Ist es! Ich esse es gerade und es schmeckt einfach lecker. :)

      Löschen
    3. Liebe Sabrina,
      das freut mich ungemein. Ich finde das Eis so gut, weil man auch nicht noch tonnenweise Zucker benötigt um die Masse süß zu bekommen. Und es geht relativ schnell.
      Liebe Grüße
      JuliKind

      Löschen