{Rezept} Nektarinen-Birnen-Limetten-Smoothie mit Basilikum und Brombeer-Kirsch-Lassi mit Zimt

Hallo Freunde der fruchtigen Erfrischung,

ist das Wetter nicht wunderbar? Ich war heute morgen erstmal im Schwimmbad und als ich dann wieder zuhause war, musste eine Erfrischung her. Ich guckte mich in der Küche um und entdeckte noch einiges an Obst, das kurz davor war zu reif zu werden. Schnell meine Improvisationskünste angestrengt und schon roch es in der Küche wie in einer Saftbar...herrlich.
Und damit ihr auch etwas davon habt, zeige ich euch hier wie ich diese beiden tollen Summer-Drinks gemacht habe.

  

 

Nektarinen-Birnen-Limetten-Smoothie mit Basilikum

Als erstes habe ich einen sehr fruchtigen Smoothie gemacht. 
4 reife Nektarinen
3 Birnen
2 Limetten
ca. 5 große Blätter Basilikum
100-200 ml kaltes Wasser

1. Nehmt einfach die Nektarinen und die Birnen und püriert alles (ohne Kern und Gehäuse^^) zu einer sämigen Masse. Wenn ihr keinen Mixer oder starken Pürierstab habt, solltet ihr vielleicht die Haut der Nektarinen abmachen, da diese schwieriger zu zerkleinern ist.

2. Presst die Limetten aus und gebt den Saft (und etwas vom Fruchtfleisch) zu dem Smoothie.

3. Gebt nun noch ein paar Blätter Basilikum hinzu - das bringt einen leicht würzigen Geschmack - ihr könnt den Basilikum natürlich auch weglassen.

4. Mixt alles noch einmal kräftig durch bis auch die Basilikum-Blätter zerkleinert sind. Wenn euch der Smoothie noch zu dick ist, gebt etwas kaltes Wasser hinzu.

5. Füllt etwas Cruched Ice in ein Glas (natürlich optional) und gießt den Smothie darauf. Fertig ist diese tolle Erfrischung.


Brombeer-Kirsch-Lassi mit Zimt

Dieses Sommergetränk ist vielleicht eher etwas für diejenigen unter euch, die es etwas weniger süß mögen, da es mit Buttermilch/Joghurt gemacht wird.
1 Hand voll Kirschen (tiefgefroren, frisch oder aus dem Glas)
1 Hand voll Brombeeren (tiefgefroren, frisch oder aus dem Glas)
500 ml Buttermilch oder Joghurt (natur; 1,5-3,8% Fett)
1 TL Zimt
1-2 EL Rohrzucker (optional)

1. Gebt einfach alles bis auf den Zucker in einen Mixer und püriert alles gut durch. Die Buttermilch macht alles etwas säuerlicher, flüssiger und leichter - mit Joghurt wird es etwas cremiger.

2. Wenn es euch noch nicht süß genug ist, gebt etwas Zucker hinzu.

3. Füllt etwas Cruched Ice in ein Glas (natürlich optional) und gießt den Lassi darauf. Fertig ist diese tolle Erfrischung.






Wenn ihr eure Gläser ein wenig dekorieren wollt, feuchtet den Rand etwas an und drückt diese dann in Zucker. Obst am Rand macht sich natürlich auch immer gut. Und aus Strohhalmen trinkt sich so ein Summer-Drink gleich viel stilvoller ;-).

Schwierigkeit
(einfach)

Genießt den Sommer und erfrischt euch doch auch mit so einem leckeren Sommergetränk...
Euer

Kommentare:

  1. Mhhhhhhh<3:)!!!
    Das schaut so sommerlich und frisch aus<3:)!!!
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melle,
      freut mich, dass dir der Post gefallen hat..

      Löschen
  2. Das ist ja mal ein köstlicher Anblick! :)
    Deine Bilder sehen auch supii aus :D.

    Liebsten Gruß Bella♥
    http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bella,
      ich bin noch fleißig dabei die Food-Fotografie zu lernen. Daher freut es mich besonders, wenn die Bilder jetzt schon gefallen.

      Liebe Grüße
      JuliKind

      Löschen
  3. Die sehen richtig lecker aus. Die Farben sind toll :-)

    Liebe Grüße
    Jill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ..sie waren auch sehr lecker und erfrischend...bei heißem Wetter genau das richtige..

      LG
      JuliKind

      Löschen
  4. bitte einmal zum mitnehmen
    die Bilder schreien förmlich danach die Rezepte morgen zu versuchen

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wenn es nur möglich wäre Lebensmittel per Mail zu versenden, würde ich dir direkt einen Summer-Drink zuschicken...so bleibt dir wohl nur die Möglichkeit es selbst zu machen..sorry^^

      LG
      JuliKind

      Löschen
  5. wow tolle bilder :) so viel liebe reingesteckt!
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...bis man die Motive richtig aufgenommen hat, dauert es auch eine ganze Weile. Schön, dass sich die Mühe scheinbar gelohnt hat.

      Liebe Grüße
      JuliKind

      Löschen